In Allgemein

Ohne genügend Wasser keine Spitzenleistungen. Nervenimpulse rasen mit ca. 300 km in der Stunde durch unseren Körper. Aber nur wenn der Wasserhauhalt, Flüssigkeitshaushalt, stimmt.

Konzentrieren, Merken und ein klarer Kopf sind die Zustände die wir haben, wenn wir genügend Flüssigkeit und eine gesunde Ernährung unserem Körper zuführen. Geistige Höchstleistungen sind aber nur dann möglich, wenn der die Hirndurchblutung stimmt. Hilfreich dafür sind körperliche Bewegung, sowie ausreichendes trinken. Um unser Gehirn voll funktionstüchtig zu halten braucht es daher enorme Mengen Blut. Obwohl es nur ca. 2 % des Körpergewichtes ausmacht, erhält es ca. 15 % des Blutes das aus dem Herzen strömt. Bis zu 1 Liter Blut in der Minute nähren unsere Hirnzellen. Überlebenswichtig für unser Gehirn ist Sauerstoff. Neben dem fehlen von Flüssigkeit und Sauerstoff kann auch das fehlen von Zucker (Glucose) zu einer Unterversorgung des Gehirns führen. Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen und Schwindel können die Folge sein. Deshalb sollte immer auf eine ausreichende Menge (ca. 2 Liter Wasser) Flüssigkeit geachtet werden. Im besonderen wenn Sie eine Diät, Sport oder Körpertherapie machen.

Kontakt
  • HP Hiltrud J. Scherer & HP Klaus A. Kreuzer
  • Praxis für
    Naturheilkundliche Diagnostik und Therapie
    Gresaubacher Straße 19
    66839 Schmelz

  • +49 (0) 6887 / 6699
  • info@naturheilpraxis-scherer-kreuzer.de
Empfehlen Sie unsere Praxis weiter
Kontakt

Hier können Sie uns eine Kurznachricht zukommen lassen.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen